Hoe Story

Die ungefilterte Wahrheit 

By on 10. Dezember 2017

Mehr Schein als Sein

Türkisfarbenes Wasser,  Penthouse mit Blick über die ganze Stadt, Rosenarrangements, Designertaschen in farblicher Abstimmung mit der Hauswand und dem dort zufällig platzierten Vintage Roller im Hintergrund…Augen so hellblau, jeder Husky würde am liebsten unter den nächsten Schlitten geraten…. Taillen so schmal, jede Sanduhr fühlt sich fett daneben, bizarr lange Beine und pralle riesen Ärsche.

Paare die sich vor dem pink eingefärbten Sonnenuntergang in Hollywood-Pose küssen: er hebt sie leicht an, ihr Bein nach hinten angewinkelt, die akkuraten, seidig weichen gewellten Extensions ergießen sich wasserfallartig über den perfekt gebräunten, golden schimmernden Rücken…#couplegoals.

Dass er sie gestern vllt. noch betrogen hat, sehen wir nicht. Genauso wenig wie wir sehen, dass es im Luxus Penthouse eventuell verdammt einsam ist und die fünfzehnte  Designertasche nur eine Kompensation innerer Unzufriedenheit ist.

Unser Selbstzerstörungs-Modus 

Aber das interessiert uns ja auch gar nicht, wir lassen uns gerne hinters Licht führen. Der Alltag ist schon grau und trist genug. Wir stellen uns also dem täglichen Schwanzvergleich: mein Leben vs. dein Leben und meistens verlieren wir diesen Vergleich. Es gibt immer jemanden der an noch schöneren Orten, mit noch einflussreicheren Menschen noch besseres Essen isst und mit noch mehr Beinfreiheit Business Class reist. Verdammt, und du dachtest dein Leben sei eigentlich ganz cool… jetzt fühlst du dich irgendwie wie ein Versager. Wieso hast du das Alles noch nicht erreicht? Du spürst plötzlich ein unwohles Gefühl im Magen… Egal, du ignorierst es und wirfst mal einen Blick in die Insta-Story deines Ex: schlechte Idee! Instagram zeigt dir wie er mit einer anderen Frau bei Kerzenschein im Restaurant sitzt. Du siehst nur ihre perfekt manikürte Hand, die selbstverständlich ganz unbewusst subtil am Bildrand platziert wurde  „uuups ich wusste gar nicht das die Hand noch mit im Bild ist und deswegen habe ich sie auch so zur Kamera gerichtet, dass man meinen fetten Klunker glitzern sieht!“ Dein Magen schnürt sich immer mehr zu. Wer ist diese Frau und anstatt es dabei zu belassen schaltest du in den Selbstzerstörungs-Modus. Du musst rausfinden wer sie ist und Gott weiß, du findest sie…und wenn nicht du sie findest, findet sie eine deiner CIA Special Units, auch genannt Freundinnen.

Du und seine Neue

Du klickst auf ihren Namen und das Martyrium nimmt seinen Lauf: Nicht nur, dass sie einfach umwerfend aussieht…nein, sie postet Bilder mit ihm und er schaut sie an, wie er sonst nur dich angeschaut hat. Sie trägt die Klamotten die du dir nie leisten konntest, sie hat die Haarfarbe die er sich bei dir immer gewünscht hat. Du achtest auf jedes Detail, du saugst quasi alles in dir auf was bei ihr auch nur irgendwie schöner, cooler, besser sein könnte als bei dir. Du schaust ihre Stories und versetzt dir den letzten Todesstoß als du siehst wie die beiden kuschelnd und verschlungen auf der Couch liegen..Eurer Couch… Fuck. Dir ist endgültig schlecht. Du schmeißt dein Handy in die Ecke und ärgerst dich einfach nur über dich selbst…Warum tust du dir das an?…

Seine Neue und Du

Dein Name leuchtet wie eine Times Square-Reklame in der „Gesehen-von -Liste“ seiner neuen Freundin. Sie weiß natürüüüülich wie du heißt, schließlich hat sie schon mehr Zeit auf deinem Profil verbracht als als Kylie Jenner vorm Spiegel.

Sie beneidet dich um deine Coolness und Natürlichkeit, dein lockerer Stil und deine Haarfarbe…mhh davon muss sie sich definitiv was abgucken. Wann hat er eigentlich dein letztes Bild geliked?Sie durchforstet deine Posts …Vorgestern? Es versetzt ihr einen Stich, da war er doch mit ihr beim Candle-Light Dinner. Er hat sowieso schon viel zu viel von Dir geredet an diesem Abend und ihre Hand hat sie nur deswegen ins Bild gehalten um ihr Territorium zu markieren, denn jedes Mal wenn er deinen Namen sagt, glänzen seine Augen so sehr und ihr Magen dreht sich einmal um sich selbst…Morgen muss sie unbedingt nochmal ein #mylove Pic posten um zu demonstrieren wie sicher sie sich seiner doch ist. Du wirst es sehen und glauben, dass sich seiner total sicher ist….

Und währenddessen ihr eine digitale Neuauflage von the  „The Boy is Mine“ produziert, schreibt euer Schatzi gerade mit irgendeiner Face-Tune bis Anschlag-Insta-Schnalle und interessiert sich gerade Null für euch, der alte #fuckboy.

Die Moral von der Geschicht´: das perfekte Leben gibt es nicht.

TAGS
RELATED POSTS
Zwischen meinen Zeilen

20. September 2018

Endlich…

31. März 2018

Selbstverliebt?

23. Februar 2018

1 Comment
  1. Antworten

    Ibac

    11. Dezember 2017

    Toller Artikel 👏 👏

LEAVE A COMMENT

ZAMPANELLA
Köln

Wie schön, dass du hier bist. Mein Spitzname ist Zampanella. Ich liebe das Leben. Ich liebe Geschichten und vor Allem liebe ich Geschichten die das Leben schreibt. Also lebe ich und schreibe darüber...

Song der Woche